Heilsteine

Mineralien und Edelsteine werden schon seit je her von verschiedenen Kulturen nicht nur als Schmuck, sondern auch zur Heilung von Körper, Geist und Seele genutzt.

Beim Einsatz der Heilsteine macht man sich ihre harmonisierende Eigenenergie, die Wirkung der Farbe und die im Stein enthaltenen Mineralstoffe zu nutze. Es besteht die Möglichkeit sie durch Auflegen, meditatives Betrachten, als Edelstein-Wasser, als Anhänger oder Essenz anzuwenden.

Heilsteine wirken schon durch ihre bloße Anwesenheit, dabei gilt jedoch: je größer der Stein, desto effektiver die Wirkung.
Die dem Stein zugeschriebene Thematik oder die in ihm enthaltenen Mineralstoffe sind zu diesem Zeitpunkt oft genau das, was dem Körper oder dem Seelenheil gerade fehlen.

Im Allgemeinen beruht die Heilkraft der Steine darauf, dass sie das Energiefeld eines negativen Zustandes durch die harmonischen Schwingungen der Eigenenergie wieder ausgleichen und in Einklang bringen.